Telefon: 0800 - 8642 8642 E-mail: info@patron-ag.de

Mehr Informationen

Beispiel einer Alarmanlage für ein Einfamilienhaus

Das Ziel war die Absicherung der Risiken "Einbruch" und "Feuer" in einem Einfamilienhaus.

Bild Beschreibung Preis/Monat
Bewegungsmelder

Bewegungsmelder mit Aufnahmefunktion (1x)

Der Bewegungsmelder auf Infrarot-Basis überwacht den gesamten Wohnraum. Wenn Personen in den überwachten Bereich eintreten, wird bei aktivierter Alarmanlage ein Signal an die Basisstation gegeben. Gleichzeitig werden Fotos vom überwachten Raum gemacht. Der Bewegungsmelder kann dabei so eingestellt werden, dass bei Tieren (z.B. Katzen oder Hunden) kein Alarm ausgelöst ist.

9 Euro
Magnetkontakt

Öffnungsmelder (2x)

Der Öffnungsmelder wird an Fenstern und/oder Türen angebracht. Wird eine Tür oder ein Fenster geöffnet, wird bei scharfgeschalteter Alarmanlage Alarm ausgelöst. Auch weist Sie die Alarmanlage bei der Aktivierung darauf hin, falls ein gesichertes Fenster bzw. eine Tür offen steht. Im zugrundeliegenden Beispiel wurde die Wohnungstür sowie die Tür zum Garten abgesichert. Dabei macht es keinen Unterschied, ob dies gewaltsam oder mit einem Schlüsel passiert. Ein Öffnungsmelder ist kostenlos bei der Basisstation enthalten. Die Kosten für jeden weiteren Öffnungsmelder betragen lediglich 6 Euro.

4 Euro
Rauchmelder

Rauchmelder (1x)

Der Rauchmelder registriert auftretende Gase im Falle von Feuer. Diesen empfehlen wir im Einklang mit der Empfehlung der Berufsfeuerwhe allen unseren Kunden in den wichtigsten Räumen. Denn: Im Schlaf würden Sie ein Feuer nicht bemerken, sondern im schlimmsten Fall unbemerkt durch den Rauch ums Leben kommen.

8 Euro
 Handsender

Handsender (2x)

Mit diesem Handsender, den Sie z.B. bequem am Schlüsselbund befestigen, können Sie die Anlage aktivieren, deaktivieren oder einen Notruf absetzen. Der Handsender kann in Ergänzung zur externen Tastatur eingesetzt werden.

5 Euro
Basisstation

GSM-Basisstation(inkl. 1 Öffnungsmelder)

Die Basisstation ist das zentrale Element der Alarmanlage. Alle Komponenten werden über Funk von der Basisstation überwacht. Die Station selbst ist ebenfalls vor Sabotage geschützt. Im Falle eines Alarmes kann je nach Wunsch z.B. die integrierte Sirene ausglöst werden. Die Station verfügt ebenfalls über ein integriertes Mikrofon sowie einen integrierten Lautsprecher. Damit kann der Wohnraum akkustisch überwacht und mit anwesenden Personen kommuniziert werden. Dazu wird die Basistation an Ihre Telefonleitung angeschlossen.

49 Euro
Notruf-Zentrale - Notruf-Zentrale 24 Stunden an 365 Tagen.
- Wartung
- Service
- Update
0 Euro
Gesamtbetrag inkl. USt.   75 Euro

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

Füllen Sie einfach die folgenden Felder aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen! Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nur die Großräume Hamburg, Köln, Bonn und deren Umgebung (100km Umkreis) betreuen.



Martin K. aus Hamburg

"Nach dem Einbruch in unser Haus wollte ich Sicherheit. Ich habe viel verglichen und mich schließlich für PATRON entschieden. Zu Recht."

Johanna C. aus Köln

"Die Installation hat keine 2 Stunden gedauert und verlief völlig staubfrei. Hätte nie gedacht, dass es so einfach ist."

Jürgen W. aus Pinneberg

"Mich hat die Kombination aus Technik und der Sicherheits-Leitzentrale überzeugt. So bleibt kein Alarm mehr unbemerkt."